Am 26.6.2022 fand in unserer Pfarrkirche ein inklusiver Gottesdienst für Kinder und Erwachsene in Gebärdensprache und Deutsch statt. Die Kirche war voll mit Besucher*innen von nah von fern. Die Messe wurde von hörenden und gehörlosen Christ*innen zum Thema „Die Sprache der Liebe“ vorbereitet und gestaltet. Dabei wurden die Texte vom Turmbau zu Babel, dem Pfingstereignis und dem ersten Auftreten der Apostel betrachtet.

Es war eine besondere Freude mit welcher Begeisterung die Kinder der 4. Volkschulklasse Etsdorf gemeinsam mit ihrer Lehrerin Lieder in Gebärdensprache darbrachten.

Während dem Gottesdienst wurden alle Lieder und Texte in Gebärdensprache gebärdet und auch in Deutsch gesungen und gesprochen. Beim anschließenden Pfarrkaffe fand eine lebhafte Begegnung zwischen tauben  und hörenden Menschen statt. Die gemeinsame Sprache der Liebe war unmittelbar erfahrbar und hat die Herzen berührt.

(Bärbel Maria Bauer)